Implantologie in Frankfurt – Zahnimplantate

 

Es gibt viele Gründe, die zu Zahnverlust führen – unsere Zahnarztpraxis verfügt über verschiedene Möglichkeiten, Zahnlücken funktionell und ästhetisch zu schließen. Zahnimplantate sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Zahnmedizin.

Zahnimplantate ersetzen die natürliche Zahnwurzel in Form und Funktion und kommen zum Einsatz, wenn ein einzelner Zahn, mehrere Zähne oder alle Zähne fehlen. Vor einem Implantat Behandlung beraten wir unsere patienten für das bestmöglichste ergebnis und die notwendigen schritte, falls nötig wie z.B. knochenaufbau durch Oralchirurgie.

Zusätzlich kann Zahnersatz (Kronen, Brücken und Prothesen) sicher und zuverlässig verankert werden. Somit werden Kaufunktion, Sprachbildung und Ästhetik wieder hergestellt.

Wichtigste Vorteile von Implantate

  • Sie haben eine lange Lebensdauer
  • Bei einzelnen Zahnlücken wird das beischleifen der Nachbarzähne unnötig
  • Implantate bieten bieten im Kiefer einen Schutz vor Knochenverlust
  • Wie natürliche Zahnwurzeln leiten Zahnimplantate entstehende Kräfte beim Kauen gleichmäßig in den Kieferknochen.
  • Kaufunktion und natürliche Ästhetik

Zu beachten ist, dass eine Implantattherapie von der Diagnose bis zur Eingliederung des Zahnersatzes in der Regel mehrere Monate dauert. Bei Bedarf erhalten Sie in dieser Zwischenzeit eine Übergangslösung.

Worauf muss man nach der Implantation von Zähnen achten?

Nach der Implantation benötigen auch Implantate eine gründliche Pflege wie natürliche Zähne. Wenn Zahnersatz auf Implantaten weder ausreichend gepflegt noch von Zahnbelägen befreit wird, können Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischtaschen entstehen.Damit können Implantate auf Dauer Schaden annehmen.

Gute Reinigung in Form von regelmäßigen professionellen Zahnreinigungen kombiniert mit Kontrollen sichern den langfristigen Erfolg einer Implantatversorgung.